Du interessierst Dich für Uhren aus Holz und überlegst zurzeit, Dir selber eine zuzulegen? Wenn Du noch nicht ganz sicher bist und erst mehr über die Vor- und Nachteile von Holzuhren wissen möchtest, bist Du hier genau richtig. In diesem Artikel erfährst Du nämlich die wichtigsten Informationen zum Thema Holzuhren und ob sie für Dich überhaupt in Frage kommen, oder nicht. Doch auch, wenn Du bereits eine Uhr aus Holz besitzt, mag es für Dich interessant sein, unsere persönlichen Vor- und Nachteile im Vergleich zu Armbanduhren aus Metall, Plastik oder Leder kennen zu lernen. Vielleicht beeinflusst es ja auch Deine zukünftige Kaufentscheidung? Fangen wir also zunächst mit den Nachteilen an:

Nachteile von Holzuhren

1. Holzuhren sind nicht für Wasser geeignet

Wenn Du auf der Suche nach einer wasserdichten Uhr bist, bzw. nach einer Uhr die Du zum Schwimmen, Tauchen oder Duschen verwenden kannst, solltest Du von einer Holzuhr absehen. Denn diese sind zwar spritzwasserfest, jedoch nicht wasserdicht. Oben genannte Aktivitäten solltest Du mit Uhren aus Holz also vermeiden. Und abgesehen von der Wasserdichtigkeit, verträgt sich Holz mit Wasser generell nicht besonders gut. Das kennst Du vielleicht zu Hause vom Parkettboden, der auch nicht unbedingt feucht gewischt werden sollte. Besitzt Du also eine Holzuhr – egal welcher Marke – dann halte Sie am besten von Wasser fern.

2. Holzuhren sind weniger robust als Metalluhren

Holzuhren sind – wie der Name schon sagt – aus Holz. Sicherlich weißt Du, dass dieses Material die Eigenschaft besitzt, dass es ab einer gewissen Belastungsgrenze brechen kann. Das hast Du spätestens gemerkt, als Du als Kind am Baum gespielt hast und einer seiner Äste mal nachgab. Genauso ist es auch bei Uhren aus Holz: wirkt zu viel Kraft auf das Holz, z.B., weil Du irgendwo hängen bleibst, kann dies dazu führen, dass das Holz an den schwächeren Stellen nachgibt. Cari Holzuhren sind zwar so konstruiert, dass sie für den Alltag perfekt geeignet sind, trotzdem kann eine starke Überbelastung dem Holz schaden.

Vorteile von Holzuhren

1. Uhren aus Holz haben einen besonderen Tragekomfort

Holzuhren überraschen Dich nicht nur positiv durch ihr geringes Gewicht an Deinem Arm, sie fühlen sich auch komplett anders auf der Haut an als herkömmliche Armbanduhren. Ziehst Du im Winter in der Früh deine Metalluhr über Deinen Arm, spürst Du die Kälte des Materials und Dein Körper reagiert möglicherweise mit Gänsehaut auf den kleinen Schock. Es dauert einige Minuten, bis das kühle Metall sich an Deine Körpertemperatur angepasst hat. Bei Holzuhren hingegen spürst Du stets die natürliche Wärme auf Deiner Haut, die das Holz ausstrahlt. Du merkst, dass das weiche, warme Holz sich angenehm an Deine Haut schmiegt.

Doch auch im Sommer können Uhren aus Holz punkten: Während das Lederarmband den Schweiß aufsaugt und die Feuchtigkeit speichert, lassen Holzarmbanduhren Deine Haut viel besser atmen. Und bildet sich doch mal Schweiß, lässt sich dieser ganz einfach abwischen, anstatt, dass er vom Material aufgesaugt wird und Du das Band erst einmal trocknen lassen musst.

2. Cari Holzuhren sind nachhaltig

In Puncto Nachhaltigkeit verfügen Uhren aus Holz über zwei große Vorteile: Einerseits müssen hierfür keine Tiere leiden, andererseits ist Holz eine nachwachsende Ressource. Damit es nicht nur bei der Theorie bleibt, sondern das Holz auch in der Praxis nachwächst, engagieren wir uns bei Cari aktiv für die Wiederaufforstung. Für jede verkaufte Uhr pflanzen wir einen neuen Baum. Hierbei arbeiten wir in enger Kooperation zusammen mit OroVerde und Plant for the Planet. Doch auch vor Ort möchten wir uns für den Schutz der Wälder engagieren. Deshalb fließt ein Teil unserer Erlöse in die Planung und Umsetzung von Baumpflanzprojekten, die wir gemeinsam mit Schulklassen aus der Umgebung verwirklichen. Somit lernen die Kinder Natur- und Umweltschutz nicht nur im Unterricht, sondern auch in der Praxis.

3. Jede Holzuhr ist ein echtes Unikat

Wusstest Du, dass jedes Holz einzigartig ist? Ganz genau wie Deinen persönlichen Fingerabdruck, gibt es auch jeden Baum und jedes Stück Holz nur einmal auf der Welt. Selbst wenn Dein Freund oder Deine Freundin die gleiche Cari Uhr kauft, wird es niemals dieselbe sein. Denn die einzigartige Beschaffenheit und die individuelle Maserung Deiner Holzuhr macht Deinen Zeitmesser zu einem echten Unikat. Somit wird eine Cari Uhr Dein ganz persönliches, unverwechselbares Stück Natur an Deinem Arm.

4. Uhren aus Holz sind echte Hingucker

Auch wenn Holzuhren in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen haben, bleiben sie immer noch etwas Besonderes. Denn eine Uhr aus Holz fällt auf: sie stechen aus der Masse heraus und grenzen sich deutlich ab von gewöhnlichen Lederarmband- oder Metallarmbanduhren. Deshalb erhalten wir von unseren Kundinnen und Kunden immer wieder das Feedback, dass sie regelmäßig auf ihr Schmuckstück aus Holz angesprochen werden. Magst Du es eher schlicht, raten wir Dir zu einer dunklen Holzuhr (Sandel- oder Ebenholz), da Du dort zweimal hingucken musst, um zu erkennen, dass es sich um Holz handelt. Möchtest Du hingegen, dass jeder Deine neue Holzuhr bemerkt, dann sieh Dir doch beispielsweise unsere Zebrano-, Ahorn- oder Walnussmodelle an. Ein solches Statement an Deinem Arm fällt auf jeden Fall auf, und wird viele neugierige Blicke auf Dich ziehen!

5. Gute Nachrichten für Allergiker: keine Hautreizungen mehr

Hast Du sensible Haut oder bekommst schnell Hautrötungen, wenn Du Schmuck trägst? Dann bist Du wahrscheinlich allergisch auf Kobalt, Nickel oder Ähnliches. Doch wir haben eine gute Nachricht für Dich: endlich gibt es Armbanduhren, bei denen Du Dir keine Sorgen mehr um Deine Haut machen musst. Denn Holz ist ein ganz natürliches Material und deshalb sanft zu Deiner Haut. Kein Jucken, keine Rötungen und keine Ausschläge mehr. Zahlreiche Tests unserer Holzuhren unter starken Allergikern haben ergeben, dass sich unsere Produkte beschwerdefrei tragen lassen. Unter mehreren tausenden Kunden hatten wir bis zum heutigen Tag noch niemanden, bei dem Probleme aufgetreten sind. Und falls Du der Erste sein solltest, weißt Du ja, dass stets unsere 100%-glücklich-oder-Geld-zurück-Garantie gilt: sollte Dir Deine gekaufte Uhr aus irgendeinem Grund nicht gefallen, kannst Du sie innerhalb von 60 Tagen zurückgeben und Du erhältst problemlos Dein Geld zurück.

Fazit

Wie jede andere Uhr auch, haben Holzuhren Vor- und Nachteile. In diesem Artikel haben wir Dir die wichtigsten Gründe, die für bzw. gegen eine Uhr aus Holz sprechen, erklärt: Wenn Du eine Uhr suchst, die wasserdicht sein muss, solltest Du Dir keine Holzarmbanduhr zulegen. Ebenfalls nicht, wenn Du etwas brauchst, das genauso robust wie Metall sein muss. Wenn Dir aber hingegen besonderer Tragekomfort, Nachhaltigkeit, Einzigartigkeit oder hohe Hautverträglichkeit wichtig sind, triffst Du mit einer Holzuhr die richtige Wahl. Gerne kannst Du Dich in unserem Shop umsehen, ob das passende Modell für Dich dabei ist. Du hast die Wahl zwischen Cari Damen Holzuhren, Cari Herren Holzuhren oder einer Produktübersicht aller Cari Modelle.

Genieß Deine Zeit und Alles Gute,

Dein Thomas