Wenn Du Dir eine Armbanduhr aus Holz zulegen möchtest, verfügst Du unserer Meinung nach vorab bereits über zwei solide Grundeigenschaften: Zum einen legst Du einen großen Wert auf nachhaltige, qualitativ hochwertige Produkte, zum anderen verfügst Du über einen äußerst guten Geschmack. Denn Dir ist nicht egal, wie Du Deine Uhrzeit angezeigt bekommst.

Um Deine perfekte Herren Holzuhr zu finden, bedarf es jedoch einiger Überlegungen. Sicherlich hast Du einen hohen Anspruch an die Merkmale und Eigenschaften, die eine Holzuhr für Herren mitbringen muss. Mach Dir daher erst einmal ein paar gedankliche oder schriftliche Notizen, was Dir beim Kauf Deiner Uhr wichtig ist. Legst Du Wert darauf, welche Materialien zur Herstellung der Holzuhren verwendet wurden? Darauf, ob auf Nachhaltigkeit geachtet wird und Wälder wieder aufgeforstet werden? Kannst Du Dich mit der Marke identifizieren und unterstützt Du die Botschaft dahinter? Welche der vielen Holzarten bevorzugst Du selbst als Material? Über was für ein Armband soll Deine Uhr verfügen? Fehlt Dir vielleicht noch eine bestimmte Farbe zu einem bestimmten Outfit in Deiner Sammlung?

Die passende Größe Deiner Herren Holzuhr

Nun geht es schon ins Detail: Wenn Du schmale Handgelenke hast, achte am Besten darauf, dass Du Dein Ziffernblatt nicht zu groß wählst. Das sieht dann nämlich nicht nur unschön aus, sondern bietet Dir auch nicht den besten Tragekomfort. Genauso verhält es sich auch andersherum: Wenn Du sehr muskulöse, breite Unterarme hast, kann eine kleine Herren Holzuhr (z.B. 38mm) manchmal unpassend wirken.

Bei sämtlichen Uhren in unserem Sortiment schreiben wir Dir den Durchmesser dazu – so kannst Du zu Hause schon einmal in aller Ruhe mit einem Maßband einschätzen, wie Deine gewünschte Herren Holzuhr sich an Deinem Handgelenk platzieren ließe. Außerdem helfen Dir die Bilder der getragenen Uhren am Handgelenk unserer Männer und Damen Models ebenfalls, die passende Größe für Dich herauszufinden. Und wie immer gilt auch hier: die richtige Größe ist natürlich subjektiv, folge deshalb einfach Deinem persönlichen Geschmack. Magst Du große Uhren, entscheide Dich für eine Große, magst Du kleine Holzuhren, suche Dir eine Kleinere aus.

Die richtige Farbe Deiner Herren Holzuhren

Die Farbe bestimmt mit der Größe zusammen, wie Deine Uhr wirkt. Die Farbe Deiner Herren Holzuhr hängt maßgeblich von der Art des Holzes zusammen, aus dem sie geschnitzt wurde. Ahornholz Holzuhren haben von Hause auf eine helle, beige Farbe, Zebranoholz ein gestreiftes braunes Farbmuster, Walnussholz einen kräftigen, erdfarbenen Ton, und z.B. Ebenholz, ähnlich wie Klaviertasten eine sehr dunkelbraune bis schwarze Farbe. (Möchtest Du gerne mehr über die Eigenschaften der verschiedenen Holzarten erfahren, lies Dir doch auch unsere Blogbeiträge zu den verschiedenen Holzarten durch.)

Du hast die passende Größe für Dich gefunden? Die Farbe der Uhr gefällt Dir auch? Dann bist Du schon fast auf der Zielgeraden bei der Suche nach Deiner perfekten Herren Holzuhr. Lass uns noch kurz über die anderen Punkte sprechen, auf die es bei Deiner Wahl ankommt.

Besondere Merkmale Deiner Holzuhr für Herren

Hierunter fallen gleich mehrere Fragen, die Du klären solltest: beispielsweise solltest Du wissen, wie viele Zeiger Du gerne auf Deiner Uhr hättest. Zwei Zeiger (siehe unsere Marmor & Stein Holzuhren) oder doch drei Zeiger, weil Du noch eine Sekundenanzeige möchtest? Wenn ja, wünscht Du Dir einen normalen Sekundenzeiger wie bei unseren minimalistischen Holzuhren oder lieber eine kleine Sekunde mit extra Ziffernblatt wie bei der Holz und Metall Kollektion?

Aus welchem Material soll das Ziffernblatt Deiner Herrenholzuhr sein? Gefällt Dir ein Ziffernblatt aus Stein? Dann wirf mal einen Blick auf unsere Marmor, Sodalith, Perlmutt und Schiefermodelle. Oder tendierst Du lieber zu einem Holzziffernblatt (wie zum Beispiel beim Modell Helsinki oder Verona). Alternativ könntest Du auch einfach von Metallziffernblättern begeistert sein, die durch ihr schlichtes und cleanes Design überzeugen (siehe z.B. Oslo, Berlin oder London)

Und zu guter Letzt: Welches Glas möchtest Du in Deiner Herren Holzuhr verbaut haben? Einfaches Mineralglas, oder kratzfestes Saphirglas? Wir empfehlen Dir an dieser Stelle, immer zu Saphirglas zu greifen, weil es deutlich härter ist und Du Dich nicht über unschöne Kratzer ärgern musst. Aus diesem Grund verwenden wir für jede Cari Holzuhr auch nur diese Art von Glas. Möchtest Du gerne mehr über das Thema erfahren, dann lies Dir gerne hierzu auch unseren Artikel „Was ist Saphirglas und wie erkennt man Saphirglas Uhren?“ durch. Hier erklären wir Dir genau die Unterschiede zu Mineralglas und die Gründe, warum Saphirglas diesem überlegen ist.

Der perfekte Stil Deiner Herren Holzuhr

Ganz besonders wichtig beim Stil Deiner Herren Holzuhr: Sie sollte ausschließlich Dir gefallen. Denn Dein Stil ist Deine eigene persönliche Note. Daher achte nicht auf den Trend, auf den Geschmack anderer oder ob die Uhr besonders teuer aussehen könnte – sondern lediglich darauf, ob sie Dir wirklich gefällt. Das Design spielt dabei natürlich eine große Rolle – wenn Dir ein schwarzes Ziffernblatt mit goldenen Zeigen absolut nicht zusagt, Dir aber das hellbaue Design mit den silbernen Zeigern eindeutig aus der Seele spricht, hast Du Deine Bauchentscheidung schon getroffen. Und auf genau die kommt es an.

Wir hoffen, dass wir Dir mit unserem Artikel bei der Suche nach der für Dich passenden Holzuhr weiterhelfen konnten. Jetzt, da Du genau weißt, worauf es bei der Wahl der richtigen Herren Holzuhr ankommt, schau Dich doch gerne in unserem Shop um. Wir sind uns sicher, dass Du hier fündig wirst!

Alles Gute und genieß Deine Zeit,

Mark & Thomas